PODCAST - arbeit bildung zukunft - mit Dr. Lukas Kagerbauer

Aktualisiert: 22. Nov. 2021






Survival of the fittest gilt auch für Unternehmen. Was soll das bedeuten? Was dahinter steckt, ist das Universalprinzip der gesteigerten Überlebensfähigkeit. Überlebensfähigkeit bedeutet, dass es die Organisation morgen noch gibt und gesteigert heißt, dass es dieser morgen wirtschaftlich noch besser geht als heute. Allerdings ist dies kein Automatismus und kein Selbstzweck, sondern dafür muss man etwas tun. Im ersten Schritt geht es darum, permanent den Markt zu screenen, nach neuen Technologien, neuen Trends, diese für sich nach einem klaren Kriterienkatalog zu bewerten und daraus die nächsten Schritte abzuleiten. Während die Erkenntnis oft unbestritten ist, hapert es in der Umsetzungs- und Veränderungsbereitschaft.


Darüber und weitere Themen habe ich im aktuellen Podcast mit @Stephan Wegerer diskutieren dürfen. Stephan ist Speaker, Autor und Berater für Unternehmen im Hinblick auf die Einführung von Digitalprojekten und Umsetzung von Innovations-/Zukunftsmanagement.


  • Innovations-/ Zukunftsmanagement ist ein offener Prozess, an dem jeder im Unternehmen teilnimmt und der ins Tagesgeschäft überführt werden muss.

  • Fehlerkultur vs. Erkenntniskultur

  • „War for Talent“ meets „New Work“ – Chancen für (kleine und mittelständische) Unternehmen

  • Imagebildung, Unternehmenskultur und Kundeninteraktion

  • Transparentes Wissensmanagement und lebenslanges Lernen als Teil der Unternehmens-DANN


Funfact: Als Podcast-Star hat mich bisher noch niemand bezeichnet. Danke Stephan für das Lob. Meiner Frau darf ich das allerdings nicht sagen, die hält mich sonst für verrückt 😉.


Eine Podcast-Folge mit jeder Menge Energie und Inspiration. Hört doch mal rein und teilt euere Meinung mit uns.


26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen